Auf unserem Weg als Erdenwanderer, überwinden wir Flüsse, besteigen Berge, überqueren Brücken und tauchen ein in Seen.

Die Kinesiologie kann Sie dabei über die Körperarbeit und im Gespräch begleiten.

Ich gehe davon aus, dass alles in uns vorhanden ist, um unser wahres Potenzial, gesund und glücklich, zu leben.

KINESIOLOGIE

Dieses Wort geht auf die griechische Wissenschaft der Bewegung zurück. Bei guter Gesundheit sind unsere Lebenssäfte in Bewegung, wir fühlen uns vital. Der Ursprung der Kinesiologie entstand um 1950 als George Goodhardt erkannte, dass bei körperlichen Gebrechen, die Muskeln eine zentrale Rolle spielen. Seine Technik haben andere wie John Tie weiter entwickelt, so entstand eine einfache Technik um die Selbstheilungskräfte im Körper zu stärken. Paul Dennison erkannte, dass die Bewegungen einen engen Zusammenhang mit lernen haben. Heute entwickelt sich die Kinesiologie immer weiter, Hugo Tobar entwickelt Systeme die eng mit der neueren Hirnforschung im Zusammenhang stehen.

Verknüpft mit verschiedenen Methoden, wie der Traditionellen chinesischen Medizin, Blütenessenzen, alternativen Heilmethoden, den Erkenntnissen aus der Hirnforschung und dem Muskeltest als Feedbacksystem ist die Kinesiologie eine wunderbare Methode um bei verschiedensten Beschwerden, ob auf der körperlichen Ebene, Muskeln, Organe oder der Psychischen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Gemeinsam erarbeiten wir das Ziel, wo und was Sie verbessern und erreichen wollen.

Mögliche Anwendungsgebiete sind:

  • Lern- und Leistungsschwächen/-Blockaden
  • Prüfungsangst
  • Stress, Burnout
  • Ängste
  • Schmerzen
  • Allergien
  • Körperliche Beschwerden, muskulär/organisch
  • Emotionales Gleichgewicht finden
  • Lebensmuster verändern
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • und vieles mehr….

Traditionelle chinesische Medizin

Wie alle ursprünglichen Heilpraktiken, ist die chinesische Medizin aus Naturbeobachtungen entstanden. Die Elementen Lehre wiederspiegelt den Jahreskreislauf. Es fängt im Frühling mit dem Holzelement an, geht weiter über den Sommer dem Feuer, zum Spätherbst, der Erde, über den Herbst, dem Metallelement, zum Winter dem Wasser. Jedem dieser Elemente sind Organe und ihre entsprechenden Meridiane zugeordnet. Das Meridiansystem ist ein Kreislauf, der ähnlich dem Blutkreislauf, nur viel feiner in unserem Körper, mit dem Qi, unserer Lebenskraft, zirkuliert. In der Kinesiologie arbeite ich oft, neben dem Muskeltest, mit den Elementen, dem Meridiansystem und ihren zugeordneten Akupressur Punkten.

ÜBER MICH

Als meine Kinder zur Welt kamen habe ich meinen Beruf als Werklehrerin aufgegeben und mich ganz dem Familienleben hingegeben. Mein Interesse an den Menschen und wie sie sich entwickeln hat mich stetig begleitet. In meiner Freizeit habe ich mich mit alternativer Medizin vertraut gemacht und meine Kinder weitgehenst selber verarztet. Ich selber und meine Familie durften auf unserem Weg mit der Unterstützung von kinesiologischen Balancen lernen, auch in hektischen Zeiten bei uns zu bleiben und innerlich weiter zu wachsen.

Glück und Leid entstehen aus der Verbindung von Ursachen und Taten und wie wir damit umgehen. Auf unserem Lebensweg kommen wir immer wieder an Weggabeln und müssen uns entscheiden, wohin und wie wir weiter gehen wollen. Wir haben die Freiheit in uns, wie wir unser Leben und die Umstände die sich ergeben, lösen wollen. Als Mutter von drei erwachsenen Kindern durfte ich schon viele Wegbiegungen erkunden. Eine davon war die Entscheidung, TCM und Kinesiologie zu lernen. Schon während der Ausbildung habe ich das Glück verspürt mit diesen Therapeutischen Werkzeugen viel zu bewegen.

Ich freue mich darauf, auch Sie ein Stück auf ihrem Weg, wohin er auch immer führt zu begleiten.

AUSBILDUNG

2011 My Kinesiologie, HPS Luzern
2013 Westliche Medizin 150, HPS Luzern
2011-2014 Kinesiologie- Master AKH I HPS Luzern
2011-2013 Westliche Medizin 350, HPS Luzern
2013-2014 Praxis Fachthemen, Psychologie, Lernen-Entwicklung-Persönlichkeit, HPS Luzern

WEITERBILDUNGEN

2010 Ernährung nach den 5 Elementen, HPS Luzern
2011-2013 TCM Grundlagen und Phytotherapie, HPS Luzern
2011 Pulsdiagnose, HPS Luzern
2011 Shiatsu Basis, HPS Luzern
2012 Zungendiagnostik, HPS Luzern
2012 QiGong Basis, HPS Luzern
2012 Heilpflanzen Zubereitung, HPS Luzern
2013 Gewürze in der medizinischen Anwendung, HPS Luzern
2013 Schüssler Mineralsalze, HPS Luzern
2014 Brain Formation, IAK Kirchzarten
2014 LEAP Gehirnintegration 1, IAK Kirchzarten

Tarif

Mitgliedschaft: Kinesuisse, EMR, ASCA

Fr. 120.-/ Stunde
Die Behandlungen sind im Rahmen der Zusatzversicherung von den meisten Krankenkassen anerkannt.

Bitte klären Sie die Kostenübernahmebei Ihrer Krankenkasse ab.

Wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie sich 24 Std. vorher abzumelden, da ich sonst die Stunde verrechnen muss.

Kontakt

Praxis für Komplementär-Therapie
Maja Probst
Engelgasse 1
8911 Rifferswil

079 415 92 89
info@majaprobst.ch